Bundesweite Demonstration : "Death in Custody. Aufklärung der Todesumstände in Gewahrsamsituationen jetzt!"

by

anlässlich der in Berlin gestarteten Kampagne "Death in Custody. Aufklärung der Todesumstände in Gewahrsamsituationen jetzt!" laden wir Euch nächsten 14.03.2020 zu einem bundes- und europaweiten Vernetzungstreffen und zu einer Demo am 15.03. zum Internationalen Tag gegen Polizeigewalt ein.

Die Kampagne wird sich bis zum Black-Lives-Matter-Month 2020 aktiv dafür einsetzen,

\

- dass Menschen of Color, die in Gewahrsam starben, nicht kriminalisiert und ihre Geschichte nicht vergessen werden,

- dass gesellschaftliche Debatten den Tod in Gewahrsam nicht länger ignorieren,

- dass vernetzter und widerständiger Austausch zwischen Betroffenen-Gruppen, Angehörige und Freund*innen, für die Tod in Gewahrsam ein Risiko darstellt, gestärkt wird,

- dass verantwortliche Institutionen effektive Schutzmaßnahmen etablieren.